Composè -

Internationales Zirkusfestival Jena  28.-30. August 2019

 

 

weitere Veranstaltungen unter

 

https://www.compose-festival.de/programm/werkstätten/wenn-die-würde-entscheidet/

 

 

 

Werkstatt  Wenn das „Würde-Ich“ entscheidet  findet im Rahmen des Zirkustfestivals statt 

 

„Würde ist keine Eigenschaft, über die ein Mensch endgültig verfügt. Würde ist eher ein Prozess: ein Prozess, gewürdigt zu werden und andere zu würdigen“ (Udo Baer / Gabriele Frick- Baer)

 

In den verschiedensten Lebensbereichen und  Situationen erleben wir die Anwesenheit und auch die Abwesenheit von Würde und sind immer wieder neu herausgefordert, dem zu begegnen, was gerade ist.

 

Grundsätzlich können wir davon ausgehen, dass jeder  Mensch eine innere Instanz besitzt, die darauf angelegt  ist, als Würde-Ich zu dienen und Orientierung  zu geben.

 

Welche Vorstellungen gibt es vom Würde –Ich und  was braucht es, um sich daran zu orientieren?  Wie geht Würde-Achtsamkeit und was könnte unterstützen?

 

Mit verschiedenen Methoden der Selbstwahrnehmung und im Austausch wollen wir diesen Fragen in der Werkstatt  gemeinsam auf die Spur kommen und herausfinden, was uns auch zukünftig in Würde leben lässt.

 

Thema: Wenn das "Würde - Ich" entscheidet   
Termin: Donnerstag, 29.08.19, 14-17 Uhr  
Ort: Jena, Burgauer  Weg 9 ,Großes Glashaus neben Zirkuszeltplatz  
Leitung:

 

Sina Christiane v. Frommannshausen

 
Kosten:

die Teilnahme an dieser Werkstatt ist kostenlos

 
Anmeldung: 

die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher bitte unbedingt anmelden bei

mail@compose-festival.de

 
 
 
 
 

Bibliodrama mit Textaufstellung und Tanz 

 

Herzliche Einladung an neugierige und sich gerne bewegende Frauen und Männer
auf eine besondere Reise mit einem biblischen Text. Bibliodrama ist eine Tür zu einer biblischen Geschichte, die überraschende Entdeckungen ermöglicht.

Durch Körperwahrnehmung, kreatives Gestalten, Tanz und szenisches Spiel kommen wir in lebendigen Kontakt zu den Botschaften des Textes. Dabei ist die Gruppe der Teilnehmenden und die offene Haltung jedes Einzelnen ein wichtiger Resonanzboden für die intensive Auseinandersetzung mit der Sprache des Glaubens unserer Vorväter und Vormütter. Durch diese Arbeit kann die spirituelle Kraft biblischer Weisheiten wieder neu geweckt werden.


 

Thema: wird noch bekannt gegeben  
Termin: Samstag, 06. Juni 2020   10-18 Uhr  
Ort:
Gutshof Sabine Knäusel,  Leislau Nr.1,  06618 Molauer Land   (Leislau B 88 zwischen Camburg und Naumburg) " Telefon  mobil: 01515 2018 747
 
Leitung:

 

Christine Ziepert, Lehrbibliodramaleiterin (GfB),Supervisorin,  Jena

Sina Christiane v. Frommannshausen

 
Kosten:

70 €  (und bitte etwas mitbringen für das gemeinsame Buffet)

 
 

bitte bequeme Kleidung und leichte Schuhe mitbringen

 
Anmeldung: 

Christine Ziepert  03641/336280  mail: kontakt@supervision-jena.de

 
 
 
 
 

Sina Christiane v. Frommannshausen

Steubenstraße 15 a

99423 Weimar

 

Tel.: 03643/ 400776

eMail:

postmaster(at)sina-weimar.de

 

Sie können auch gerne das Anfrageformular nutzen.

Die wichtigste Stunde ist immer die Gegenwart,der wichtigste Mensch ist der,der dir gerade gegenüber ist,das notwendigste Werk ist stets die Liebe.

(Meister Eckehart)

 

 

 

 

 

 

 

 

Jetzt anmelden:

 

 

Tanzlust

beschwingt den Tag ausklingen lassen mit DanseVita 19.08.-16.12.2019

(15 Abende)

montags 18.30 -20 Uhr

Raum für Bewegung

Schwanseestr. 88a

Weimar

 

 

Composè 

Internationales Zirkusfestival Jena 28.-30.August 2019

Werkstatt "Wenn das Würde-Ich entscheidet",

29.08. 14-17 Uhr

Großes Glashaus neben Zirkuszelt-Platz

Burgauer Weg 9, Jena

 

 

 

Samstag 26.10. Weimar

DanseVita -Workshop

10-17 Uhr

"Wer aus der Reihe tanzt, lebt intensiver..."

Raum für Bewegung

Schwanssestraße 88a

Weimar

 

 

30 Jahre Mauerfall

Die Freiheit, die ich meine... Zwischen Identität, Wandel und Spurensuche

Freitag, 08.11.-Sonntag,10.11.

Naumburg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Verschenken Sie Lebensfreude mit

einem Gutschein für einen DanseVita Tanzworkshop!

hier erhältlich